Schon die alten Inder …

wussten die Wirkung der Nasenspülung zu schätzen. Nasen- spülungen, die in der westlichen Gesellschaft allmählich Einzug halten, kommen aus Indien, entspringen dem Yoga und sind jahrtausende alte Tradition und Bestandteil umfangreicher Reinigungszeremonien. Artverwandte Methoden lassen sich übrigens in verschiedensten Kulturen aufspüren.
Alte Fischer aus Friesland berichten, dass sie ihr Leben lang Erkältungskrankheiten vermeiden konnten, indem sie täglich Salzwasser aus den Händen oder einer kleinen Schale durch die Nase aufsogen und wieder ausspuckten.
Ähnliche Beispiele, wie die Menschen die heilende und desinfizierende Wirkung des Meerwassers nutzen, kann man unter anderem in Frankreich oder Finnland und selbst in Übersee wie auf Jamaika finden.

Rundum glücklich
Nasenkannen
Himalaya-Salz
nasenkanne
nasenkanne
nasenkanne
Impressum
Nasenkannen – Reinigung mit Tradition
weisser hintergrund

Dem Yoga ist die Nasenspülung unter dem Begriff Jala Neti als eine körperliche Reinigungstechnik seit langem bekannt.

 

Die Nasenspülung ist in den USA weit verbreitet und wird teilweise als ähnlich selbstverständlich angesehen wie das Zähneputzen.